+- +-

+-Mitglied

Willkommen, Gast.
Bitte einloggen oder registrieren.
 
 
 
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Autor Thema: Ungarn: Verfassung vs. Grundgesetz  (Gelesen 795 mal)

Offline bluepoint@info

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 566
Ungarn: Verfassung vs. Grundgesetz
« am: 23. Juni 2017, 02:18:14 »
Ungarn: Verfassung vs. Grundgesetz


Ungarn hatte damals eine Verfassung vom 20.August 1949 mit dem Namen „A MAGYAR NÉPKÖZTÁRSASÁG ALKOTMÁNYA“.

Übersetzt heißt sie „Die ungarische Volksrepublik Verfassung

http://www.verfassungen.eu/hu/verf49-90-i.htm


Am 1.Januar 2012 ist die neue „Verfassung“ in Kraft getreten, das Grundgesetz.

Die "Verfassung" nennt sich jetzt „Magyarország Alaptörvénye“

Übersetzt heißt es „Grundgesetz Ungarns“

Das Grundgesetz ist keine Verfassung.

Das Grundgesetz ist das Gesetz für die Verwaltung, Organisation und Rechtspflege in den Kolonien. (Beweis Deutsches Koloniallexikon 1920 Band III)



« Letzte Änderung: 26. Oktober 2017, 11:46:11 von bluepoint@info »

 

Neueste Themen

Gelben Westen Sammelpunkt München Pasing Neuester Beitrag geschrieben von: pwerner
13. Mai 2019, 23:16:13

Gelben Westen Sammelpunkt Giesen Neuester Beitrag geschrieben von: bluepoint@info
10. Mai 2019, 23:34:49

Gelbe Westen Sammelpunkt Traunreut Neuester Beitrag geschrieben von: bluepoint@info
10. Mai 2019, 23:26:31

Gelbe Westen Sammelpunkt Traunstein Neuester Beitrag geschrieben von: bluepoint@info
10. Mai 2019, 23:24:07

Gilets Jaunes Gelbwesten Aufruf! ALLE auf zum Reichstag nach Berlin am 1.Juni Neuester Beitrag geschrieben von: bluepoint@info
10. Mai 2019, 22:56:07

Powered by EzPortal